direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

PD Henrike Maria Zilling

Lupe

Kontakt Tel.: + 49(0)30-314-23264; -24152 (Sekr.); E-Mail:

Lebenslauf (Kurzform)
1968geboren in Berlin
1987Abitur in Berlin
1989-96Studium der Geschichte und Biologie in Berlin an der FU und an der TU
1996Erstes Staatsexamen für das Amt des Studienrats in Berlin
1997-99Referendariat an der Schadow-Oberschule in Berlin Zehlendorf
1997/98Lehrauftrag an der TU Berlin
1999Zweites Staatsexamen für das Amt des Studienrats in Berlin
1999 -Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte und Kunstgeschichte der TU Berlin
2003Promotion in Berlin; Dr. phil.
2004-2009Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Geschichte und Kunstgeschichte an der TU Berlin
2010Habilitation und Ernennung zur Privatdozentin am Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik der TU Berlin

Publikationen Rezensionen



Walter, Jochen: Pagane Texte und Wertvorstellungen bei Lactanz. Göttingen 2006, in: H-Soz-u-Kult, 29.01.2007, URL:  <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2007-1-064>.


Markschies, Christoph: Das antike Christentum. Frömmigkeit, Lebensformen, Institutionen. München 2006, in: ZfG 54 (2006), 12, S. 1100


Barceló, Pedro: Constantius II. und seine Zeit. Die Anfänge des Staatskirchentums. Stuttgart 2004, in: ZfG 54 (2006), Heft 7/8, 2006,  710-712


Tertullian: De Baptismo. De Oratione. Von der Taufe. Vom Gebet. Übersetzt und eingeleitet von Dietrich Schleyer, Turnhout: Brepols Publishers NV 2006, in: sehepunkte 6 (2006), Nr. 9  [15.09.2006], URL: www.sehepunkte.de/2006/09/11110.html


Borgeaud, Philippe: Mother of the Gods. From Cybele to the Virgin Mary. Translated by Lysa Hochroth, Baltimore / London: The Johns Hopkins University Press 2004, in: sehepunkte 5 (2005), Nr. 9 [09.09.2005], URL: www.sehepunkte.historicum.net/2005/09/7714.html


Hirschmann, Vera-Elisabeth: Horrenda Secta. Untersuchungen zum frühchristlichen Montanismus und seinen Verbindungen zur paganen Religion Phrygiens, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2005, in: sehepunkte 5 (2005), Nr. 12 [15.12.2005], URL: www.sehepunkte.historicum.net/2005/12/8351.html


Baltrusch, Ernst: Die Juden und das Römische Reich. Geschichte einer konfliktreichen Beziehung. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2002, in: ZfG 53 (2005), Heft 3, S. 267


Hahn, Johannes: Gewalt und religiöser Konflikt. Studien zu den Auseinandersetzungen zwischen Christen, Heiden und Juden im Osten des Römischen Reiches (von Konstantin bis Theodosius II.), Berlin: Akademie Verlag 2004 in: ZfG 53 (2005), Heft 8, S. 742


Schall, Ute: Die Juden im Römischen Reich, Regensburg: Friederich Pustet Verlag 2002, in: ZfG 53 (2005), Heft 3, S. 267


Schoeps, Julius H. / Wallenborn, Hiltrud (Hgg.): Juden in Europa. Ihre Geschichte in Quellen, Bd. 1: Von den Anfängen bis zum späten Mittelalter, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2001, in: ZfG 52 (2004), Heft 4, S. 365


Noethlichs, Karl Leo: Die Juden im christlichen Imperium Romanum (4.-6-Jahrhundert), Berlin: Akademie Verlag 2001, in: ZfG 51 (2003), Heft 5, S. 464


Kolb, Frank: Herrscherideologie in der Spätantike, Berlin: Akademie Verlag 2001, in: ZfG 50 (2002), Heft 6, S. 555


Leppin, Hartmut: Die Kirchenväter und ihre Zeit. Von Athanasius bis Gregor dem Großen, München: C.H. Beck Verlag 2000, in: ZfG 49 (2001), Heft 5, S. 458


Selbständige Veröffentlichungen



Tertullian. Untertan Gottes und des Kaisers (Diss.), Paderborn: Schoeningh Verlag 2004


Überlegungen zum Zensus des Quirinius, in: H-Soz-u-Kult, 22.12.2006, URL: hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/forum/id=853&type=diskussionen


Artikel "Tertullian" in: Handwörterbuch der antiken Sklaverei (HAS) I (2006)


Tertullian -- Anwalt des Glaubens (Aufsatz in Vorbereitung)



Lehre im WS 2006/07



Hauptseminar: "Der Sohn Gottes" (Die 12-14, Seminarraum FR 1063)

Siehe auch das online-Lehre-Projekt: "Frühes Christentum im Netz": www.isis.tu-berlin.de


Übung: Lektüre und Interpretation historischer Quellen: "Schlüsseltexte der Antike über Religion, Politik, Staat und Gesellschaft" (Die 8:30-10 im Seminarraum FR 1064)



Arbeitsschwerpunkte



Sozial- und stadtgeschichtliche Aspekte althistorischer Forschung zum frühen Christentum


Frühchristliche Apologetik


Thekla - Protomärtyrerin und Heilige


Herrschaft und Heil: Herrschaftsideologie und Herrschaftsrepräsentation in der Spätantike


Forschungsarbeiten



Staatsexamensarbeit über die "Theologie und Praxis der Nächstenliebe im frühen Christentum"

Die Arbeit fragt nach den historischen Wurzeln und theologischen Grundlagen der Nächstenliebe und ihrer praktischen Umsetzung in der antiken Welt.




Dissertationsschrift über "Tertullian als Apologet und Theologe"

Der Nordafrikaner Tertullian war ein rigoroser christlicher Denker und der erste Lateiner unter den frühchristlichen Apologeten. Seine theologisch konsistente Anerkennung Roms läßt ihn ein christliches Römerreich vorwegnehmen, welches erst rund einhundert Jahre später Wirklichkeit wurde.


Habilitationsprojekt über "Die Heiligen und die Stadt" (Arbeitstitel)

Im Habilprojekt wird, basierend auf aktuellen religions- und sozialgeschichtlichen Theorien und anthropologischen Konzepten, die Bedeutung der Heiligen in städtischen und regionalen Kontexten untersucht.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe